8 von 10 Webseiten haben keine vollständige Datenschutzerklärung.
Achtung: Ab sofort können Seitenbetreiber dafür abgemahnt werden!

Was erhalten Sie ?

Das sagen unsere Kunden:

Über 30.000 Webseiten nutzen bereits die Rechtstexte!

Live Webinar "Datenschutz für Webseiten"

Nur für kurze Zeit: Sie erhalten gratis Zugang zum Online-Seminar "Datenschutz für Webseiten" (Wert 299,00€) mit RA Siebert, in dem Sie Ihre individuellen Fragen stellen können.

Inklusive Prüfsiegel für Ihre Webseite

Binden Sie das anwaltliche Prüfsiegel auf ihrer Verkaufsseite ein. So zeigen Sie Abmahnern, das bei Ihnen nichts zu holen ist.

Oft gestellte Fragen:

Was viele Nutzer interessiert...

Wählen Sie Ihr Schutzpaket
Immer auf dem neusten Stand: Updateservice individuelle Datenschutzerklärung & Impressum
(Bestellungen nicht für rein private Webseiten)

*Pflichtfelder, Vertragspartner ist die IT-Recht-Kanzlei

Formulierungen in der Datenschutzerklärung

So einfach geht´s

Vollständige Datenschutzerklärung: rechtssicher, schnell & einfach

Selbstverständlich anwaltliche Haftung im Falle einer Abmahnung

Über 30.000 zufriedene Seitenbetreiber
nutzen bereits die Rechtstexte

Abmahnsichere Datenschutzerklärung & Impressum
Sie erhalten anwaltlich geprüfte Dokumente zum einfachen Einbinden in Ihre Seiten

Immer aktuell durch Update-Service
Automatische Überwachung & Updates zu
Datenschutzerklärung & Impressum.

Selbstverständlich: Anwaltliche Haftung
Die IT-Recht Kanzlei haftet selbstverständlich, wie jede Anwaltskanzlei - für die Datenschutzerklärung.

Inklusive Prüfsiegel
Sie erhalten ein anwaltliches Prüfsiegel
zum Einbinden in Ihre Seiten

Monatlich kündbar
So bleiben Sie flexibel:
Keine lange Vertragsbindung

Nur kurze Zeit: Kostenloses Live-Webinar
Noch Fragen? Sie erhalten gratis Zugang zum Online-Seminar "Datenschutz auf Webseiten" (Wert 299,00€) mit RA Siebert, in dem Sie Ihre individuellen Fragen stellen können

Sie erhalten alle notwendigen Rechtsdokumente für Ihre Datenschutzerklärung und das impressum. Individuell auf Ihre Unternehmens-Seite angepasst, stets aktuell und anwaltlich geprüft.

Jetzt bestellen

Wer jetzt noch abgemahnt wird ist selber schuld!

8 von 10 der Webseiten enthalten abmahnfähige Fehler bei Impressum und Datenschutz. Gehört Ihre Seite auch dazu?
Wenn Sie keine Lust auf teure Abmahnungen, Ärger mit Nutzern oder komplizierte rechtliche Vorschriften haben, legen Sie einfach los!

Jetzt bestellen

Ein Angebot von eRecht24 & IT-Recht-Kanzlei Impressum Datenschutz

Nach der Bestellung rufen Sie Ihre individuellen Rechtstexte einfach und schnell im Kundenbereich ab.

Sie erhalten die Datenschutztexte als PDF, HTML oder Word-Text. Diese können Sie dann direkt per Mausklick in die eigene Webseite einbinden. Die Datenschutzerklärung enthält u.a.:

Automatische Überwachung der Texte

Neu: Ihre Rechtstexte werden über die Schnittstelle automatisch auf Fehler geprüft und aktualisiert. Ob Gesetzesänderungen, Übertragungsprobleme oder Serverausfall, Sie müssen nichts mehr tun, verpassen keine rechtlichen Änderungen und minimieren so Ihr Abmahnrisiko.

Zusätzlich: Anleitungen und Muster

Sie erhalten nicht nur die individuellen Rechtstexte, sondern zusätzlich zahlreiche Praxisanleitungen sowie anwaltlich geprüfte Muster & Vorlagen.

Keine langen Laufzeiten, keine Knebelverträge.
Monatlich per Lastschrift, PayPal oder Überweisung zahlbar.
Fairer und flexibler geht es nicht!

Monatlich kündbar, einfache Zahlung

Rechtsberatung & Support: Haben Sie noch Fragen?

Ihr eigener Anwalt:

Bei Fragen zur Nutzung und korrekten Einbindung
der Rechtstexte steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

1. Keine Vertragslaufzeiten von 12 Monaten oder mehr, stimmt das auch?
Ja. Wir wollen dass Sie flexibel bleiben. Deshalb können Sie jederzeit monatlich kündigen.

2. Bieten Sie einen Abmahnschutz, übernehmen die Anwälte die Haftung bei Abmahnungen?
Selbstverständlich haftet die IT-Recht Kanzlei - wie jede andere Rechtsanwaltskanzlei auch - für ihre Leistung und die Abmahnsicherheit der Rechtstexte. Dazu zählt auch die Übernahme des Haftungsrisikos bei Abmahnungen, die Beratung und die Übernahme der Kosten.

3. Wann kann ich loslegen? Wie lange dauert das Konfigurieren der Texte?
Die fertigen Texte stehen wenige Minuten nach dem Einloggen zur Verfügung.

4. Erhalte ich Hilfe bei der korrekten Einbindung der Rechtstexte, habe ich einen Ansprechpartner?
Ja. Bei Fragen zur Nutzung und der korrekten, rechtssicheren Einbindung der Rechtstexte steht Ihnen Ihr eigener Anwalt als persönlicher Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

5. Haben Sie auch einen Update-Service?
Ja. Zum einen werden die Rechtstexte automatisch überwacht  und per Schnittstelle auch automatisch ergänzt. Sie erhalten aber - wenn gewünscht - auch regelmäßig Informationen per E-Mail über Gesetzesänderungen, neue Urteile oder Abmahnwellen.

6. Wie kann ich bezahlen?
Sie können bequem monatlich per Rechnung, Lastschrift oder PayPal bezahlen.

7. Erhalte ich ein Schutzsiegel?
Ja. Sie erhalten ein Schutz-Siegel zum Einbinden auf Verkaufsseite. So zeigen Sie Abmahnern, dass bei Ihnen nichts zu holen ist. Und Ihren Kunden, dass Sie ein seriöser Unternehmer mit einer professionellen Website sind.

Spezifische Datenschutzerklärung und Impressum

Individuell angepasst auf Ihre Seite

Immer aktuell dank Update-Service

Sofort einsatzbereite Dokumente in wenigen Minuten erstellt

Automatisch einspielt per Mausklick oder Schnittstelle

Texte zusätzlich als fertiges PDF, HTML oder Text zum Download

Webcontrolling- und Trackingsysteme

Werbe- & E-Commercesysteme

Social Media Plugins & Videotools

Automatische Überwachung der Rechtstexte

Erkennen von Fehlern und veralteten Rechtstexten

Automatisches Einspielen der aktuellen Rechtsdokumente

Muster für Datenschutzseiten

Zahlreiche Praxisanleitungen

Weitere anwaltlich geprüfte Muster

Ohne Risiko: Zahlung per Rechnung, Lastschrift oder Paypal

Jederzeit monatlich kündbar

Volle Flexibilität

Datenschutzerklärung & Impressum vom Anwalt

Abmahn-Schutz
Update-Service
Überwachung

So haben Abmahner
bei Ihnen keine Chance!

Neues Gesetz regelt Pflicht zur Datenschutzerklärung:
Zum 24.02.2016 ist ein neues Gesetz in Kraft getreten. Dieses Gesetz soll Verbraucher vor unseriösen Unternehmen im Netz schützen. In der Praxis bedeutet es aber, dass fast jeder Seitenbetreiber abgemahnt werden kann.

Warum Webseitenbetreiber jetzt handeln müssen
Dies betrifft nicht nur große Unternehmer oder Online-Shops. Auch kleine Webseiten müssen, wenn Sie nicht rein privat sind, ab sofort mit Abmahnungen rechnen, wenn sie keine vollständige Datenschutzerklärung auf ihrer Webseite eingebunden haben.

Aber ich frage doch keine Kundendaten auf meiner Seite ab?
Datenschützer sehen nicht nur Namen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen als personenbezogene Daten an. Auch IP-Adressen in Serverlogs oder Daten, die z.B. von Google Analytics, Facebook & Co. abgefragt werden, sind personenbezogene Daten. Darüber muss in einer spezifischen Datenschutzerkläung informiert werden.

Das führt dazu, dass fast alle Webseiten seit dem 24.02.2016 eine individuelle Datenschutzerklärung benötigen.

Webseitenbetreiber ohne vollständige Datenschutzerklärung können ab sofort abgemahnt werden. 
Diesen Ärger können Sie vermeiden.

Feedback-, Support-, und Bewertungssysteme

Newsletter- & Gutscheintools